Faszien Wuppertal │ Training für das Bindegewebe

Entspannen Sie bei einer Massage der Faszien

Faszientherapie Faszien Faszienmassage Wuppertal
Athlet trainiert seine Rückenfaszien

Terminvereinbarung +49 (0)202 29 55 38 22


Bei der Massage der Faszien wird das kollagene Bindegewebe behandelt. Durch Drucktechniken des staatlich geprüften Masseurs, werden bereits vorhandene Veränderungen des Gewebes ertastet und anschließend bearbeitet. Die Massage dieser muskelumhüllenden Strukturen wird oftmals auch mit speziellen Hilfsmitteln durchgeführt.


Eine Massage der Faszien ist sehr oft im Bereich des Sports oder aber bei diversen Beschwerden der Muskeln oder Gelenke indiziert. Zusätzlich zu der manuellen Arbeit des Masseurs kann als Alternative auch eine sogenannte Faszien-Rolle benutzt werden.

Diese Massagetechnik unterscheidet sich grundsätzlich von der herkömmlichen sogenannten klassischen oder aber auch medizinischen Massage.


In der Medizin versteht man unter Faszien Komponenten des Bindegewebes, die die Muskeln als verbindendes Spannungsnetzwerk umhüllen: das kollagene faserige Bindegewebe, Gelenkkapseln, Septen der Muskeln, Sehnen und Bänder. Als anschauliches Beispiel hierfür kann die sogenannte Plantarfaszie aufgeführt werden. Diese kennen wir alle sehr gut in Form einer flächigen Bindegewebsschicht als Fußsohle.

Faszien durchziehen große Teile des inneren Körpers und halten Gewebe und Organe zusammen und in ihrer angestammten Position. Drei Arten werden hier unterschieden: oberflächliche, tiefe und organumhüllende Strukturen.

Die Massagetechnik dient hierbei unterschiedlichsten Zwecken. Oftmals lassen sich Schmerzen, die durch Verhärtungen im Gewebe entstehen, durch Faszientechniken gut behandeln.


Massage der Faszien