Massage Wuppertal Reizstromtherapie

Wuppertal Elektrotherapie

 


Die Reizstromtherapie bei Massage Wuppertal kann sehr unterschiedlich eingesetzt werden. Empfehlenswert ist sie insbesondere bei Schmerzzuständen verschiedenster Art.
Behandlung in der Rehabilitation / nach Verletzungen oder die Therapie bei Gelenkrheuma bzw. Sehnenbeschwerden gehören in ihr Anwendungsspektrum.
Ein weiterer positiver Effekt der Reizstromtherapie bei Massage Wuppertal ist unter anderem auch die Verbesserung des Stoffwechsels und der Durchblutung der Hautarreale. Entzündungen und Durchblutungsstörungen können ebenfalls behandelt sowie Krämpfen vorgebeugt werden. In der Regel kann die Reizstromtherapie dabei helfen, den Körper wieder in einen Gleichgewichtszustand zu bringen, indem Verspannungen durch sie gelöst und Blockaden beeinflusst werden. Anhand von Sonden und Elektroden werden auch Muskelpartien angesprochen, die sich nur schwer mit anderen Therapieformen oder Anwendungen erreichen lassen.

 

Ausbildungsinhalte des staatlich geprüften Masseur und medizinischen Bademeisters im Bereich der Elektrotherapie (150 Stunden):

 

Elektro-, Licht- und Strahlentherapie

 

Physikalische und physiologische Grundlagen der Elektro-, Licht- und Strahlentherapie

 

Elektrotherapie

 

Stromformen (Niederfrequenz, Mittelfrequenz, Hochfrequenz)
Ultraschalltherapie
Hydroelektrische Bäder
Iontophorese

 

Elektrodiagnostik

 

Lichttherapie UV Bestrahlungen

 

Strahlentherapie
Indikationen nach Krankheitsbildern, Kontraindikationen

 

Behandlungsdauer, -intervalle und-intensität
Sicherheitsvorschriften für den Gebrauch elektromedizinischer Geräte

 

Elektro-, Licht- und Strahlentherapie in Verbindung mit anderen physikalisch-therapeutischen Verfahren

 

Massage Wuppertal

 

Massage-Wuppertal. Immer gut behandelt.

>Massage Wuppertal